Kunstwerk plus Kammerkonzert

Um 11 Uhr stellt eine Kurzführung ein ausgewähltes Kunstwerk vor, eine halbe Stunde später beginnt dann das Kammerkonzert.

 
Karten im Vorverkauf
Die Karten sind unter T. +49 2331 207 3218 oder per Mail unter theaterkasse@stadt-hagen.de erhältlich.


 
Kurzführung zum 5. Kammerkonzert
18. Januar 2015
11 Uhr
Treffpunkt: Foyer Kunstquartier Hagen
Henri de Toulouse-Lautrec – Paris in der Belle Epoque
Es führt Saskia Lipps M.A.

Henri de Toulouse-Lautrec (1864-1901) gehört zu den bedeutendsten Malern und Graphikern der Belle Epoque. Der französische Künstler ist besonders für seine großformatigen Farblithographien und Werbeplakate bekannt. In ungeschönten Szenen reflektiert er das Leben in Paris um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.
Die Werkschau Toulouse-Lautrecs aus der Sammlung Gestenberg ermöglicht einen Überblick über das druckgraphische Gesamtwerk des französischen Künstlers. Die umfangreiche Einzelausstellung ist noch bis zum 25. Januar 2015 im Emil Schumacher Museum in Hagen zu sehen.
In der Kurzführung zum 5. Kammerkonzert wird Henri de Toulouse-Lautrecs Perspektive auf das Pariser Leben in der Belle Epoque behandelt. Vor seinen großformatigen Farblithographien und Werbeplakaten wird unmittelbar nachvollziehbar, wie Toulouse-Lautrec dieses zum Thema seiner Kunst macht.

 
5. Kammerkonzert
18. Januar 2015
11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier
ALLE 8UNG
Franz Schubert: Oktett in F-Dur

Klarinette: Alexander Schwalb
Fagott: Mario Krause
Horn: Ai Sakamoto
Violine: Evgeny Selitsky
Violine: Peter Bruns
Viola: Ursina Staub
Violoncello: Rüdiger Brandt
Kontrabass: Hubert Otten




 
6. Kammerkonzert
8. Februar 2015
11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier
WUNDERKINDER
Werke von Mozart, Händel, Mendelssohn-Bartholdy, de Arriaga

Violine: Katharina Eckert / Barbara Wanner
Viola: Ursina Staub
Violoncello: Kerstin Warwel
Klavier: Patrick Oppelcz




 
7. Kammerkonzert
8. März 2015
11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier
DREIMALDREI
Werke von Schmidt, Francaix, Previn

Viola: Olga Rovner
Oboe: Rebecca Bröckel
Klarinette: Alexander Schwalb
Fagott: Mario Krause
Klavier: Ana Maria Dafova




 
8. Kammerkonzert
29. März 2015
11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier
DIVERTIMENTO
Werke von Mozart und Brahms

Violine: Werner Köhn
Viola: Axel Kühne
Violoncello: Kerstin Warwel
Klavier: Ana-Maria Dafova




 
9. Kammerkonzert
3. Mai 2015
11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier
TIEFSTE REIFE
Werke von Mozart, Webern, Reger

Klarinette: Werner Hußendörfer
Arion-Streichquartett
Violine: Yusuke Hayashi, Nicola Borsche
Viola: Susanne Schmickler
Violoncello: Walter Gödde




 
10. Kammerkonzert
7. Juni 2015
11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier
FAREWELL
Werke von Mozart, Bax

Oboe: Andreas Mirschel
Violine: Magdalena Rozanska
Violine/Viola Olga Rovner
Viola: NN
Violoncello: Barbara Schorling




 zurück zum Kalender

Logo des Theaters Hagen